Aromatherapie Fachartikel aus zwei Jahrzehnten - Teil 2

Diese mehrteilige Analyse fasst eine Studie zusammen, die Fachpublikationen zur Aromatherapie aus 20 Jahren untersucht hat. Im ersten Teil habe ich euch gezeigt, wie die Zahl an Fachartikeln in den letzten zwei Jahrzehnten rasant gewachsen ist, auf welchem Platz Deutschland bei der Publikationszahl liegt und welches die wichtigsten Fachzeitschriften sind, denen es zu folgen lohnt.

Heute zeige ich euch, welche die berühmtesten (meist zitierten) Artikel zur Aromatherapie der letzten 20 Jahre sind und welche Themen der Aromatherapie besonders häufig erforscht wurden.

Die Bedeutung eines Fachartikels wird an seinen Zitation gemessen, also an der Anzahl, wie oft sich andere Fachartikel auf diesen Artikel beziehen (Global citation score). Da natürlich ältere Artikel mehr Zeit hatten, zitiert zu werden, wird das Alter beim Global citation score per year berücksichtigt. In der folgenden Tabelle sind die 10 meist zitierten Fachartikel der letzten 20 Jahre gelistet, die sich (auch) mit Aromatherapie beschäftigen.

Über die Hälfte dieser Artikel sind Review Artikel. Das ist nicht verwunderlich, denn Reviews gelten als besonders wichtig, da sie vorhandene Studien und Daten zusammen fassen. Außerdem werden Reviews sehr gerne in Einleitungen von anderen Fachartikeln zitiert.

 

Der am häufigsten zitierte Artikel in den letzten 20 Jahren behandelt eine britische Studie, die 2700 Erwachsene zu ihrer Inanspruchnahme von komplementärer Medizin befragte.

 

Es wird schnell deutlich, dass die 10 Artikel in unterschiedliche Gruppen fallen:

  • Fachartikel zu verschiedenen Anwendungen der komplementären Medizin. Dazu gehören Artikel #1, #4, #6
  • Fachartikel zu auf eine Diagnose bezogene Anwendungen der komplementären Medizin
    • Menopause #3
    • Palliativpflege #5
    • Demenz #10
  • Fachartikel zur Aromatherapie #2, #7, #9
  • Fachartikel zu Duftstoffen #8

Schauen wir uns die letzten vier Artikel einmal genauer an: 

  • #2 Pharmaceutical and therapeutic potentials of essential oils and their individual volatile constituents: a review
    2008. Abstract
    [kein aussagekräftiges Zitat dem Abstrakt entnehmbar]

  • #7 Biological activities of lavender essential oil
    2002. Abstract
    "Although the data are still inconclusive and often controversial, there does seem to be both scientific and clinical data that support the traditional uses of lavender. "

  • #8 Adverse reactions to fragrances. A clinical review
    1997. Abstract und PDF
    [kein aussagekräftiges Zitat entnehmbar, da der Artikel sich primär Duftstoffen in Parfums widmet]

  • #9 Aromatherapy as a safe and effective treatment for the management of agitation in severe dementia: the results of a double-blind, placebo-controlled trial with Melissa
    2002. Abstract
    "Conclusion: The finding that aromatherapy with essential balm oil is a safe and effective treatment for clinically significant agitation in people with severe dementia, with additional benefits for key quality of life parameters, indicates the need for further controlled trials."

Zum Ende noch eine letzte Graphik - ein Bonus, für alle, die fasziniert sind von den Möglichkeiten der bibliometrischen Analyse. Sie zeigt verschiedene Cluster (rot / grün / blau) von Fachbegriffen, die gemeinsam benutzt wurden in den untersuchten Artikeln. Es ist interessant zu sehen, wie Lavendel das Feld der Aromatherapieartikel dominiert, gemeinsam mit den Anwendungen Demenz, Übelkeit und Krebs.

Der vorgestellte Artikel ist in der Open Access Zeitschrift BMC Research Notes erschienen. Die Zitation lautet: Koo BMC Res Notes (2017) 10:46, DOI 10.1186/s13104-016-2371-1, https://bmcresnotes.biomedcentral.com/articles/10.1186/s13104-016-2371-1

Der Artikel ist unter der Creative Commons Attribution 4.0 International License
(http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/) erschienen. In diesem Blogpost wurden die Zusammenhalte zusammen gefasst und ausgewählte unmodifiziert Grafiken gezeigt.

Sie wollen keinen Journalpost aus der Reihe "Weil es wirkt. Aromatherapie in der wissenschaftlichen Literatur" verpassen? Dann auf Facebook folgen oder den love & science Blog via RSS abonnieren!

 

Jetzt gleich weiterlesen?

Wirkung von Aromatherapie in der klinischen Schmerzbehandlung

Aromatherapie Fachartikel aus zwei Jahrzehnten - Teil 1


Monatlicher Liebesbrief von uns



Blitzschnelle Lieferung

Liebevoll gepackt und schnell versandt -

mit der Deutschen Post & DHL

Freundliche Versandkosten

Deutschland: versandkostenfrei ab 25 €, darunter 2.40 €

Europa:

versandkostenfrei ab 45 €, darunter 4.90 €

Lieferbedingungen

Sichere Zahlungsarten

Paypal

Rechnung

Vorkasse

mit SSL-Verschlüsselung

Zahlungsbedingungen

Haben Sie Fragen an uns?

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören!

Kontakt

Uns vertrauen

Kunden über uns

Medien über uns

Wir über uns